Mache dich mit den vielen Wegen vertraut, auf denen du Eorzea erkunden kannst.

Kampfsystem

Mächtige Kommandos

Vernichtende Angriffszauber, unterstützende Heilzauber und spektakuläre Waffenfertigkeiten: Deine Aktionsmöglichkeiten sind so zahlreich und vielfältig wie die Klassen und Jobs, die du ausüben kannst.
Meistere deine Kommandos und setze sie geschickt ein, um deine Gruppe bestmöglich zu unterstützen.

Den Gegner mit Kombos unter Druck setzen

Am Anfang ist dein Repertoire an Kommandos noch begrenzt, doch mit höheren Stufen und dem Erfüllen bestimmter Aufträge lernst du ständig neue hinzu.
Durch das Ausführen von Kommandos in einer bestimmten Reihenfolge oder Angriffe in den Rücken oder die Flanke eines Gegners kannst du Kombos auslösen, die erhöhten Schaden verursachen. Der geschickte Einsatz von Kombos kann über Sieg und Niederlage in einem herausfordernden Kampf entscheiden.

Gemeinsam seid ihr stark

Keine Klasse und kein Job ist frei von Nachteilen. Indem ihr euch in Gruppen zusammenfindet, kann der eine jedoch für die Schwächen des anderen einstehen.

So kann ein kampfgestählter Gladiator zum Beispiel die Feindseligkeit des Gegners auf sich ziehen, um einem Thaumaturgen in zweiter Reihe und relativer Sicherheit zu ermöglichen, in Ruhe seine Zauber zu sprechen. Und wenn dem Gladiator im Angriffshagel seiner Gegner die Kräfte schwinden, hilft ihm der Druide mit Heilzaubern wieder auf die Beine ...

Durch die strategische Ausübung solcher „Rollen“ verlieren selbst Herausforderungen ihren Schrecken, an denen ihr alleine kläglich gescheitert wärt.

Geht an euer Limit und kämpft wie im Rausch

In Gruppen von vier oder mehr Spielern habt ihr die Möglichkeit, verheerende Limitrausch-Angriffe zu initiieren. Dazu müsst ihr den Limitbalken aufladen, indem ihr zum Beispiel Gegner angreift oder verletzte Gefährten heilt. Welcher Limitrausch ausgeführt wird, hängt von der Rolle ab, die der auslösende Spieler in der Gruppe bekleidet. Schon oft hat der rechte Limitrausch zur rechten Zeit das Schicksal einer Schlacht entscheidend gewendet.

Letzte Bastion

Der Limitrausch von Verteidigern.
Reine Willenskraft ruft einen mächtigen Wall hervor, der die Verteidigung aller Gruppenmitglieder zeitweilig stärkt.

Endgültiger Himmel

Der Limitrausch von Angreifern.
Du legst deine ganze Kraft in einen einzigen, gewaltigen Schlag, der einem Gegner verheerenden Schaden zufügt.

Lebenspuls

Der Limitrausch von Heilern.
Bade dich und deine Gefährten in heiligem Licht, das eure Wunden heilt und LP regeneriert.

Meteor

Der Limitrausch von Magischen Angreifern.
Lasse einen gigantischen Meteor auf eure Feinde hinabstürzen, der großen Flächenschaden verursacht.

Inhaltssuche

Ob du geheimnisvolle Dungeons erforschst, unter Anweisung eines Kommandeurs ein Gildengeheiß ausführst oder gegen mächtige Primae kämpfst ... Die Inhaltssuche hilft dir dabei, schnell und unkompliziert Mitstreiter für deine Unternehmungen zu finden.

Transport

Es gibt zahlreiche Reisemöglichkeiten, mit denen die
großen Weiten von Eorzeas erkundet werden können. Steig mit einem Luftschiff hoch in die Lüfte oder überquere die Gewässer des Reichs mit einer Fähre. Wer den sicheren Boden bevorzugt, dem stehen Linien-Chocobos zur Verfügung und mit Zaubern wie „Teleport" und „Rückführung" kann man direkt zu einem nahegelegenen Ätheryten reisen. Auch nicht das Richtige? Dann sattle dein getreues Reittier und erforsche die Welt, wie es dir beliebt. Die gekonnte Nutzung diverser Transportmethoden ist Teil des Abenteurerdaseins.

Luftschiffe

Diese fliegenden Schiffe wurden ursprünglich mit den fortschrittlichen Technologien des Garleischen Kaiserreichs erbaut. In Eorzea am weitesten verbreitet sind Luftschiffe, die durch einen gasgefüllten Ballon Auftrieb erhalten und von Magitek-Schwingen angetrieben werden, die mit Erdseim operieren. Um sie von den gepanzerten imperialen Luftschiffen zu unterscheiden, werden sie auch als Linien- oder Leichtluftschiffe bezeichnet.

Die vom Multimillionär und Abenteurer Tatalano gegründete „Highwind Fluggesellschaft“ verbindet die wichtigsten Städte Eorzeas miteinander und wurde ursprünglich als Luftpostsystem erdacht. Heutzutage werden von der Luftschiff-Flotte dieser Firma jedoch hauptsächlich Personen befördert. Nichtsdestotrotz ist es nur wenigen Luftschiffen erlaubt, zu jeder beliebigen Zeit abzuheben. Das Garleische Kaiserreich ist immer wachsam und stets bereit zuzuschlagen, wenn ein gegnerisches Schiff gesichtet wird,

Fähren

Mit der Fähre kann das Gewässer zwischen der Hafenstadt Limsa Lominsa und der Bucht des Abendsterns überquert werden. Sie ermöglicht es Abenteurern, gegen eine geringe Gebühr beliebig zwischen dem eorzäischen Festland und Vylbrand zu pendeln.

Mancherorts stellen sich auch Fährleute zur Verfügung, Leute in ihren Booten über kürzere Strecken überzusetzen.

Linien-Chocobos

Chocobo-Verleiher sind erkennbar an ihren Masken, die den treuen Chocobos nachempfundenen sind. Stationiert an Außenposten in ganz Eorzea, bieten sie Abenteurern die Nutzung ihrer Linien-Chocobos an.

Reite schnell und sicher zu einem der nahegelegenen Ställe auf dem Rücken dieser speziell gezüchteten Chocobos. Diese Chocobos wissen genau, welche Route sie nehmen müssen. Lehne dich zurück und genieße die Aussicht - diese zuverlässigen gefiederten Taxis erledigen den Rest.

Ätheryten

* Ätheryten
Diese gewaltigen Kristalle sind in ganz Eorzea zu finden und ermöglichen es Abenteurern, große Distanzen im Bruchteil einer Sekunde zurückzulegen. Durch das erste Harmonisieren mit einem Ätheryten lernen Abenteurer die Zauber „Teleport" und „Rückführung", die beide notwenig sind, um das Ätheryten-Netz nutzen zu können. Eine Harmonisierung mit möglichst vielen Ätheryten gewährleistet einen schnellen Transport zu beinahe jedem Standort.

Rückführung



Einer der ersten Zauber, den du erlernst, sobald du dich mit einem Ätheryten in deinem Stadtstaat harmonisierst. „Rückführung" kann im Notfall benutzt werden, wenn du beispielsweise in einer Schlacht kampfunfähig wirst. Dieser Zauber kann allerdings nur für den Teleport zurück zu deinem festgelegten Heimatpunkt verwendet werden.

Teleport

Die erste Hamonisierung mit einem Ätheryten außerhalb der Stadt fügt den Zauber „Teleport" zu deinem Repertoire hinzu. Mit seiner Verwendung kannst du augenblicklich zwischen bereits harmonisierten Ätheryten pendeln. Die geringe Nutzungsgebühr ist nötig, damit das Ähteryten-Netzwerk in Schuss gehalten werden kann.

Reittiere

Kein Abenteurer sollte ohne sein getreues Reittier einen Fuß in die Wildnis setzen. Zusätzlich zu den populären Chocobos beheimatet Eorzea eine Reihe illustrer Kreaturen, die dich auf ihren Rücken tragen können.

Chocobo

Dieser Vogel hat kräftige Beine, mit denen er dich schnell über große Distanzen transportieren kann.

Coeurl

Das nicht nur für seine peitschenartigen, elektrisierenden Schnurrhaare gefüchtete Raubtier wurde gezähmt und dient denjenigen als Reittier, die eine etwas wildere Reisemöglichkeit bevorzugen.

Einhorn

Gerüchte besagen, dass diese seltene Kreatur hoch im Norden in den entfernten Winkeln von Coerthas lebt.