DIE HOHEN DRACHEN

Einer der sieben „Hohen Drachen“, der Kinder des Drachen-Urvaters Midgardsormr, und der erbittertste Feind Ishgards im tausendjährigen Drachenkrieg.

Laut Ishgarder Legenden war es Nidhogg, der König Thordan, den Reichsgründer und gefeierten Helden, umbrachte, dann jedoch von dessen Sohn Haldrath bezwungen und eines Auges beraubt wurde.

Unter den Sieben Hohen Drachen, den direkten Nachkommen Midgardsormrs, nimmt Hraesvelgr eine Sonderstellung ein: Er führt seine Geschwister mit weisem Urteil an.

Noch immer soll der mächtige Drache in Eorzea weilen, allerdings hat ihn schon seit Jahrhunderten niemand mehr zu Gesicht bekommen. Legenden sprechen davon, dass sich sein Nest hoch oben in den Wolken befindet. Doch langsam verblassen die Erinnerungen ...

FINAL FANTASY XIV: Heavensward

JETZT KAUFEN!