Neuigkeiten

Reaktion auf Serverbelastung (Stand: 16. Dezember)

Hallo, hier spricht Naoki Yoshida, Produzent und Direktor von FINAL FANTASY XIV.

Wir entschuldigen uns für die andauernde Auslastung der Server, die seit dem Beginn des frühen Zugangs und dem offiziellen Start von Endwalker aufgetreten ist. Es sind fast zwei Wochen seit dem Beginn des frühen Zugangs vergangen und es bestehen noch immer erhebliche Probleme beim Einloggen in das Spiel. Während wir mit der Veröffentlichung neuer Inhalte in Form von Patches fortfahren, möchte ich einige Updates mit euch teilen, mit denen wir diese Probleme beheben wollen.

■ Zusätzliche Spielzeit-Entschädigung

Wir wissen, dass die langen Wartezeiten beim Einloggen Spieler davon abhalten, das Spiel spielen zu können, wofür wir uns aufrichtig entschuldigen möchten. Wir haben kürzlich 7 Tage kostenlose Spielzeit hinzugefügt. Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir uns jedoch entschieden noch weitere 14 Tage zu gewähren.

Dies gilt für alle Spieler (einschließlich derer mit mehreren Dienst-Accounts), die die Vollversion des Spiels besitzen und am Dienstag, den 21. Dezember, um 09:00 Uhr (MEZ), dem geplanten Veröffentlichungsdatum von Patch 6.01, ein aktives Abonnement haben. Weitere Einzelheiten zu Anspruchsvoraussetzungen werden in einer separaten Ankündigung bekannt gegeben.

■ Aussetzung der Auslieferung von physischen Spielversionen und des vorübergehenden Verkaufs von herunterladbaren Spielversionen

Aufgrund der hohen Spielerzahl, insbesondere zu Stoßzeiten, kommt es zu extrem langen Wartezeiten, welche unsere Serverkapazität regelmäßig überschreiten. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, den Verkauf und die Lieferung der FINAL FANTASY XIV Starter Edition sowie der Complete Edition vorübergehend auszusetzten. Auch wenn sich Spieler mit einem aktiven Abonnement bevorzugt einloggen können, ist es Spielern der kostenlosen Testversion derzeit nicht möglich, außerhalb der späten Abendstunden / frühen Morgenstunden zu spielen. Um ihnen das Spielen zu ermöglichen, wird auch die Registrierung für neue Konten der kostenlose Testversion vorübergehend ausgesetzt.

Diese vorübergehenden Aussetzungen werden in den nächsten Tagen schrittweise eingeführt, während wir mit unseren Einzelhandelspartnern zusammenarbeiten. Auch wenn wir uns um eine schnelle Zusammenarbeit bemühen, bitten wir euch zu beachten, dass dies ein schrittweiser Prozess sein wird.

Wir werden ebenfalls alle neuen kommerziellen Werbeanzeigen einstellen. Bei einigen der bereits aktive Kampagnen wird es allerdings nicht sofort möglich sein, diese auszusetzen. Wir danken euch auch in diesem Fall für eure Geduld und euer Verständnis.

Erweiterungseditionen und digitale Upgrades der Collector's Edition werden weiterhin zum Kauf angeboten, damit bestehende Spieler bei Bedarf upgraden können.

Bei unseren Einzelhandelspartnern und denjenigen von euch, die von Freunden oder einem Familienmitglied eingeladen wurden, das Spiel auszuprobieren, entschuldigen wir uns aufrichtig für etwaige Unannehmlichkeiten. Wir bitten euch um euer Verständnis und eure Unterstützung, während wir versuchen die Auslastung der Server zu reduzieren. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und den passenden Zeitpunkt für die Wiederaufnahme des Verkaufs prüfen.

■ Fehler 2002 beim Warten in der Anmeldewarteschlange.

In Bezug auf den Fehler 2002, der während der Anmeldewarteschlangen auftritt und außerhalb von Ursachen im Zusammenhang mit instabilen Verbindungen liegt, haben wir einen Fehler feststellen können. Dieser Fehler war Teil eines Login-Programms, das in FFXIV 1.0 erstellt wurde, und dank der Meldungen und Tests vieler unserer Spieler konnten wir die Ursache des Problems identifizieren. Wir entschuldigen uns dafür, dass wir das Problem unsererseits nicht identifizieren konnten und danken euch allen für die Übermittlung eurer detaillierten Meldungen bezüglich dieser Angelegenheit.

Eine Lösung für diesen Fehler ist bereits im Code enthalten; Der Client muss jedoch gepatcht werden, um das Problem zu beheben. Dies ist mit Patch 6.01 vorgesehen, der für Dienstag, den 21. Dezember geplant ist. Da dieses Problem während der sehr langen Wartezeit in der Warteschlange auftritt, haben wir erwogen, den Patch vorzeitig zu veröffentlichen. Da für den Patch bereits viel neuer Code vorgesehen ist und eine Unterbrechung des Verifizierungsprozesses zu anderen Problemen führen könnte, haben wir uns jedoch dagegen entschieden und ihn in die Liste für Patch 6.01 mit aufgenommen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um noch etwas mehr Geduld.

■ Bevorstehender Zeitplan für Patch-Veröffentlichungen

Aufgrund der hohen Überlastung ist uns bewusst, dass in der Community viel über die Veröffentlichung von Pandæmonium: Asphodelos (episch) in Patch 6.05 diskutiert wurde, welcher für Dienstag, den 4. Januar 2022 geplant ist. Vorausgesetzt es gibt keine größeren Probleme, planen wir, den Patch wie vorgesehen zu veröffentlichen.

Wir verstehen, dass es Bedenken bezüglich des World First Race und Fortschritts innerhalb der ersten Woche gibt, aber mit Patch 6.05 wird eine Reihe neuer Elemente hinzufügen, wie neue Allagische Steine, neue Rezepte für Handwerker und der neue geheime Hort, das Euphoratron.

Viele Spieler freuen sich auf Inhalte abseits der hochstufigen Raid-Inhalte. Außerdem können wir angesichts der Ausgewogenheit der Belohnungen und Gegenstandsstufen dieser Inhalte nicht nur Pandæmonium: Asphodelos (episch) vorenthalten. Eine Neuausrichtung würde die Veröffentlichung des Patches um mehrere Wochen verzögern, und würde Patch 6.1 und weitere Patches darüber hinaus betreffen.

Wir bedauern, dies inmitten der derzeitigen Serversituation mitteilen zu müssen, aber wie bereits erwähnt planen wir, den Patch wie geplant zu veröffentlichen, vorausgesetzt es gibt keine größeren Probleme. Wir bitten in dieser Angelegenheit um euer Verständnis und eure Unterstützung.

■ Updates bezüglich des Hinzufügens eines neuen logischen Datenzentrums und neuer Welten

Um der deutlich gestiegenen Zahl neuer Spieler gerecht zu werden, arbeiten wir seit Juli 2021 daran, ein neues logisches Datenzentrum zu schaffen und neue Welten hinzuzufügen. Aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und der Einstellung der Halbleiterproduktion in den Fertigungswerken, rückläufiger Produktionsmengen sowie Rohstoffknappheit, konnten wir jedoch keine Neuerungen vornehmen. Obwohl wir viel mehr Geld als üblich investieren, verzögern sich unsere Versuche, die anhaltende Serverauslastung zu minimieren, durch die physische Knappheit von Serverequipment.

Mit Hilfe von IT-Ausrüstern aus der ganzen Welt erhalten wir langsam Informationen über Liefertermine und -zahlen. Angesichts der hohen Spezifikationsanforderungen für FFXIV-Server und der Tatsache, dass das Hinzufügen eines einzelnen logischen Datenzentrums Hunderte von Servern erfordert, benötigen wir ausnahmslos viel mehr Zeit, aber wir sehen allmählich Fortschritte. Dementsprechend arbeiten die Server- und Infrastrukturteams zusammen, um neue Ergänzungen zu planen, und wir hoffen, bis Ende Januar 2022 eine Art Roadmap vorlegen zu können.

Wir erwägen, Server in jeder Region hinzuzufügen, insbesondere eine umfangreiche Ergänzung in Nordamerika und Europa ist geplant. Wir werden uns die Anzahl der Server, die Bauzeit der Infrastruktur, Stromversorgungsprobleme und die Server-Rack-Situation ansehen, um festzustellen, ob wir dies nacheinander oder in einem einzigen großen Schub tun sollten. In jedem Fall wird dies eine wichtige Ergänzung unserer Pläne sein. Wir werden unser Bestes tun, um dies schnell, sicher und mit so wenig Unannehmlichkeiten wie möglich für unsere Spieler umzusetzen. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, sobald die Dinge voranschreiten.

■ Anfragen zu Fehlern, die durch bestimmte Zahlungen ausgelöst wurden■■

Seit der Veröffentlichung von Endwalker haben wir eine große Anzahl von Anfragen von Spielern erhalten, die das Spiel aufgrund von Fehlern bei der Zahlung oder Coderegistrierung nicht spielen konnten.

Nach Prüfung der Details dieser Anfragen haben wir festgestellt, dass auf die betreffenden Konten aus derselben Umgebung zugegriffen wird, die von einer Gruppe von Personen verwendet werden, von denen angenommen wird, dass sie verdächtige Dienste anbieten. Infolgedessen wurde festgestellt, dass diese Konten verdächtige Dienste verwenden, die vorübergehend auf Benutzerkonten zugreifen, um sich anzumelden und Zahlungen vorzunehmen oder Konten in ihrem Namen zu erstellen, und wurden im Rahmen der Betrugsprävention für Zahlungen und Coderegistrierungen gesperrt.

Solche verdächtigen Dienste können eine Vorgeschichte von Diebstahl oder anderen betrügerischen Kreditkartenaktivitäten aufweisen, und leider wir können wir zum Schutz gegen solche Aktivitäten nichts anderes tun, als diese Konten nicht wiederherzustellen.

Zur Erinnerung bitten wir euch, zu eurem eigenen Schutz von der Nutzung solcher verdächtigen Dienste abzusehen.

Wir werden uns weiterhin bemühen, unsere größtmögliche Unterstützung zu bieten, damit jeder auf der ganzen Welt das Spiel genießen kann. Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten, die durch die andauernde starke Auslastung verursacht wurden. Wir danken euch für Ihr Verständnis und eure Unterstützung.
ForumMogry-StationOffizielles Blog

Community-Pinnwand

Neueste Aktivitäten

Die Anzahl der anzuzeigenden Einträge kann verringert werden.
※ Aktivitäten, die Ranglisten betreffen, werden auf allen Welten geteilt.
※ Aktivitäten zur Grüdung von PvP-Teams können nicht nach Sprache gefiltert werden.
※ Aktivitäten deiner Freien Gesellschaft können nicht nach Sprache gefiltert werden.

Nach Art des Eintrags sortiert
Datenzentrum / Stammwelt
Sprache
Anzahl