Crystalline Conflict - so nennt die Eorzäische Allianz ihre neueste Gefechtsübung, die ein Scharmützel zwischen zwei kleinen Trupps simuliert. Es gilt, hitzige Schlachtfelder voller magischer Mechanismen zu dominieren und einen Kristall, der das Herzstück der Übung darstellt, sicher an sein Ziel zu bringen!

Wie steigt man ein?

Eine Anleitung zum Freischalten von PvP-Inhalten findest du auf dieser Seite.

Regeln

Zeitlimit
Mindeststufe

5 Min.

Job-Stufe 30

Sperre beim Verlassen von Kämpfen

Spieler, die einen „Crystalline Conflict“-Inhalt abbrechen, werden mit einer Strafe belegt. Ausgenommen davon sind Spieler, die einem laufenden Kampf beigetreten sind oder ausgeschlossen wurden.
Gesperrte Spieler können die Inhaltssuche 30 Minuten lang nicht benutzen.
Wer länger als zwei Minuten inaktiv ist, wird automatisch aus dem Kampf entfernt.

Bedingungen

Crystalline Conflict: Freies Spiel

Rollenvorgaben
Teilnehmerzahl
Siegessterne erlangen und aufsteigen
Keine
1
Keine

Crystalline Conflict: Gewertetes Spiel

Rollenvorgaben
Teilnehmerzahl
Siegessterne erlangen und aufsteigen
Keine
1
Ja

Arenen

Es gibt drei Arenen im Crystalline Conflict: die Palästra, das Herz des Vulkans und Wolke Sieben.
Auf welchem Schauplatz gekämpft wird, wird in regelmäßigen Abständen (Erdenzeit) geändert.


Die Palästra

Das Herz des Vulkans

Wolke Sieben

Zeit bis zum Kampfbeginn:

Im Crystalline Conflict treten zwei Gruppen aus jeweils fünf Spielern gegeneinander an - Team Astra kämpft gegen Team Umbra. Der Kampf beginnt nach einem Countdown von 30 Sekunden.
※ Falls ein Charakter aus diversen Gründen nicht am Spielinhalt teilnehmen kann und die Gruppe deswegen nicht die erforderliche Größe hat, wird der Inhalt für alle Gruppenmitglieder beendet.

Chat

Während eines Crystalline Conflict-Inhalts kann nur die Schnellchat-Funktion verwendet werden.
Schnellchat-Nachrichten finden sich unter dem Schnellchat-Reiter im PvP-Profil und können in der Kommandoleiste angelegt werden. Sie werden im Gruppenchat angezeigt, wenn sie benutzt wurden.
(Spieler können im Chat der Freien Gesellschaft, von Kontaktkreisen, von Welten-Kontaktkreisen, des PvP-Teams und des Neulingschats zwar Nachrichten empfangen, aber nicht senden).

In Schaukämpfen sind alle Chat-Kanäle sowie Schnellchat-Nachrichten verfügbar.

Namensanzeige

Im Gegensatz zu anderen PvP-Inhalten wird der Name des Charakters entsprechend den Namenseinstellungen angezeigt.

Schneller Wiedereinstieg

Wird ein Spieler während der Partie von einem Gegner kampfunfähig gemacht, so kann der unterlegene Spieler nach einer kurzen Wartezeit wieder am Startpunkt seines Teams ins Spiel einsteigen. Mit jedem K. o. verlängert sich die Wartezeit bis zum Wiedereinstieg um eine Sekunde. Dabei werden LP und MP wiederhergestellt und die Reaktivierungs-Timer aller Kommandos zurückgesetzt.

Einschränkungen

Im Crystalline Conflict stehen nicht alle Funktionen zur Verfügung. Gesperrt sind:

  • alle Klassen- und Jobwechsel
  • der Chocobo als Mitstreiter
  • jegliche Reittiere
  • der Teleport
  • die Rückführung
  • das Benutzen von Gegenständen
  • das Wechseln von Ausrüstung

Die Gruppenliste

Im Crystalline Conflict wird sowohl die Gruppenliste des eigenen Teams als auch die des gegnerischen Teams angezeigt.

  1. 1. Teamname
  2. 2. Markierungen (wenn gesetzt)
  3. 3. Job/Klassen-Symbole
  4. 4. Aufladung des Limitrausch-Balkens
  5. 5: Fortschrittsbalken (werden statt Charakternamen angezeigt)
  6. 6. LP
  7. 7. MP
  8. 8. Statuseffekte
  9. 9: Charakternamen

Siegbedingungen und taktischer Kristall

Siegesbedingungen

Das erste Team, dem es gelingt, den taktischen Kristall ins Ziel des anderen Teams zu eskortieren, wird zum Sieger erklärt.
Gelingt dies keinem Team innerhalb der vorgegeben Zeit, gewinnt das Team mit weiterer Eskortstrecke.

※ Bei Überschreitung der vorgegebenen Zeit geht das Spiel in die Verlängerung, indem die Mitglieder des Teams mit geringerer Eskortstrecke den Kreis des Kristalls betreten.

Der taktische Kristall

Der taktische Kristall befindet sich am zentralen Punkt der Arena, der exakten Mitte zwischen den Zielen der beiden Teams.

Nach Spielbeginn erscheint ein Kreis rund um den Fuß des Kristalls. Geschoben wird der taktische Kristall, indem sich Spieler eines Teams in diesem Kreis befinden. Befinden sich Spieler beider Teams in ihm, bewegt sich der Kristall jedoch nicht.

Die Geschwindigkeit, mit der sich der Kristall bewegt, erhöht sich in folgenden Situationen:

  • Wenn die weiteste Strecke des eigenen Teams noch einmal zurückgelegt wird.
  • Wenn die zurückgelegte Strecke weniger ist als die weiteste des gegnerischen Teams.

Nach Beginn der Partie umgibt den Kristall für 30 Sekunden eine Barriere, die jegliche Eskorte verhindert.

Der Kristall bewegt sich entlang einer festgelegten Strecke jeder Arena, der sogenannten Kristalllinie.

Auf halber Strecke zwischen dem zentralen Punkt und den jeweiligen Zielpunkten der beiden Teams befindet sich ein Kontrollpunkt.

Sobald der Kristall einen Kontrollpunkt erreicht, bleibt er stehen. An einem Kontrollpunkt muss das Team, das die Eskorte fortsetzen will, innerhalb des Kreises bleiben, um einen Durchbruch zu erreichen.

Erreicht der Fortschritt des Durchbruchs 100%, kann der Kristall bis zum Ziel eskortiert werden. Wie weit der Durchbruch fortgeschritten ist, wird im HUD angezeigt.

„Crystalline Conflict“-Inhalte haben ein besonderes HUD, das die wichtigsten Informationen der Partie anzeigt.

  1. 1. Verbleibende Zeit
  2. 2. Fortschritt des Teams Astra
  3. 3. Fortschritt des Teams Umbra
  4. 4. Ort und Status des taktischen Kristalls
  5. 5. Kontrollpunkt-Status des Teams Astra
  6. 6. Kontrollpunkt-Status des Teams Umbra
  7. 7. Ziel des Teams Astra
  8. 8. Ziel des Teams Umbra
  9. 9. Fortschritt des Teams Astra
  10. 10. Fortschritt des Teams Umbra

Verlängerung

Die Siegbedingungen für ein Spiel, das in die Verlängerung geht, hängen von der weitest zurückgelegten Strecke des jeweiligen Teams ab (siehe unten).
※ Wenn nach Ende der Verlängerung noch kein Sieger feststeht, gilt die Partie als unentschieden.

Status Siegbedingungen
Das Team mit weiterer Eskortstrecke Der Sieg wird erlangt, indem das gegnerische Team 3 Sekunden lang aus dem Kreis des Kristalls herausgehalten wird.
Das Team mit geringerer Eskortstrecke Der Sieg wird erlangt, indem die zurückgelegte Eskortstrecke des gegnerischen Teams übertroffen wird.
Gleiche Eskortstrecke für beide Teams Der Sieg wird erlangt, indem die zurückgelegte Eskortstrecke des gegnerischen Teams übertroffen wird.

Sonderregeln

Sets

Die Arenen des Crystalline Conflicts stecken voller Überraschungen. So tauchen beispielsweise Medizin-Sets auf, die bei Berührung LP wiederherstellen.

Inhalt Effekt
Medizin-Sets Stellt eigene LP mit einem Heilpotenzial von 30.000 wieder her.

※ Spieler, die bereits volle LP haben, können keine Medizin-Sets berühren.
※ Ein Medizin-Set kann jeweils nur von einem Spieler verwendet werden.
※ Benutzte Medizin-Sets tauchen nach einer bestimmten Zeit wieder auf.

Die drei Arenen

Umgebungseffekte

Das Herz des Vulkans und Wolke Sieben halten besondere Umgebungseffekte parat, die ihnen zu eigen sind und nach einer bestimmten Spielzeit ausgelöst werden.

Die Palästra

Sprintzonen

Bestimmte Bereiche einer Arena verleihen den Status „Supersprint“, der deine Bewegungsgeschwindigkeit um ein Vielfaches erhöht.

Das Herz des Vulkans

Sprintzonen

Bestimmte Bereiche einer Arena verleihen den Status „Supersprint“, der deine Bewegungsgeschwindigkeit um ein Vielfaches erhöht.

Eruption

Abseits der Arena schleudert der ausbrechende Vulkan zahllose Bomber auf das Schlachtfeld. Diese zünden nach einigen Sekunden in einer kreuzförmigen Explosion, die unvorsichtigen Spielern großen Schaden zufügt. Am Ort der Explosion lässt jeder Bomber eine Bomberseele zurück, die beim Aufsammeln folgende Effekte gewährt:

  • Der eigene ausgeteilte Schaden ist kurzzeitig erhöht. Bis zu 10 Mal stapelbar.
  • Der eigene Limitrausch-Balken wird gefüllt.

Wolke Sieben

Sprungglyphen

Diese Glyphen befinden sich auf Wolke Sieben. Wie der Name bereits verrät, erlauben es Sprungglyphen, zwischen bestimmten Punkten zu springen.

Turbulenzen

Eine Turbulenz schleudert einen Spieler hoch in die Luft und fügt ihm beim unsanften Aufprall mit dem Erdboden gehörigen Schaden zu. Allerdings können in den hohen Lüften auch schwarze Chocobo-Federn gefunden werden. Sie haben folgende Effekte:

  • Sie negieren den Schaden, den man beim Aufprall erleiden würde.
  • Die eigene Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit ist kurzzeitig erhöht.
  • Der eigene Limitrausch-Balken wird gefüllt.

Wo genau schwarze Chocobo-Federn in der Luft schweben, wird durch Markierungen auf dem Erdboden angezeigt. Darüber hinaus kann das Kommando „Wehr“ einer Turbulenz widerstehen.

Stufensystem

Ränge und Kampfklassen

In Crystalline Conflict gibt es Kampfklassen von Bronze bis Kristall. Die Kampfklassen von Bronze bis Diamant sind zusätzlich in Ränge unterteilt. Wie viele Ränge es gibt, hängt dabei ganz von der jeweiligen Kampfklasse ab.

Kampfklasse Ränge
Bronze 3
Silber 3
Gold 4
Platin 4
Diamant 5

Siegessterne

Ohne Kampfklasse und bis hinauf zu Diamant wird die eigene Wertung mittels Siegessternen dargestellt. Ein Sieg bringt einen Stern ein, bei einer Niederlage muss einer eingebüßt werden. Ist das Maximum von drei Siegessternen erreicht und wird dann mit einem Sieg noch ein vierter gewonnen, steigt man eine Kampfklasse auf.

  • Man steigt zum nächsten Rang mit einem gutgeschriebenem Siegesstern auf.
  • Hat ein Spieler keinerlei Siegessterne inne und erleidet eine Niederlage, sinkt er auf den darunterliegenden Rang mit zwei gutgeschriebenen Sternen.

Bei einer Siegessträhne ab drei Spielen erhält man pro weiterem Sieg noch einen zusätzlichen Stern als Belohnung.

Kampfklasse „Kristall“

  • Kristall

In der höchsten Kampfklasse wird die eigene Wertung durch Kristallpunkte anstatt durch Siegessterne dargestellt. Siege und Niederlagen erhöhen und verringern jedoch weiterhin die Kristallpunkte. Wie viele Kristallpunkte man nach einem Spiel am Ende gewinnt oder verliert, richtet sich nach der Differenz der durchschnittlichen Kristallpunkte der gegeneinander antretenden Teams. In der Kampfklasse „Kristall“ gibt es keine Siegessträhnen.

Am Ende einer PvP-Saison werden die Kampfklassen und Ränge aller Spieler zurückgesetzt.

„Crystalline Conflict“-Ranglisten

Auf dem Lodestone können Rang, Siege und Kristallpunkte aller Spieler der laufenden Saison eingesehen werden. Während einer Saison werden die Listen täglich aktualisiert. Logge dich mit dem entsprechenden Charakter in den Lodestone ein, um deinen Rang, deine Kristallpunkte und - nach Teilnahme am Crystalline Conflict - den Verlauf über die vergangene Woche hinweg zu überprüfen. Ganz oben stehen die Kristallpunkte des besten Spielers - falls deine Punktzahl in der Nähe ist, kannst du dich auf einen Blick mit dem Spitzenfeld vergleichen.

„Crystalline Conflict“-Ranglisten

※ Die Ranglisten werden jeweils am nächsten Tag nach dem Start ihrer Saison veröffentlicht.
※ Während einer Vorsaison werden die Ranglisten nicht aktualisiert.

Belohnungen

Im Crystalline Conflict kannst du PvP-Routine, Serienroutine und Wolfsmarken erhalten. Außerdem winken Routine und allagische Steine als Teilnahmebonus.
※ Für Schaukämpfe gibt es keine PvP-Routine, Serien-Routine oder Wolfsmarken.
※ Spieler unter Stufe 50 erhalten außerdem keine allagischen Steine.

PvP-Routine

Hast du genügend PvP-Routine gesammelt, steigt dein PvP-Rang. Ein hoher Rang wird mit Errungenschaften belohnt und ist außerdem direkt mit deiner Staatlichen Gesellschaft verknüpft, die dafür zusätzlich spezielle Errungenschaften bereithält.
Wechselst du die Staatliche Gesellschaft, wird dein momentaner Rang und die Routine zwar erhalten, können aber nicht weiter erhöht werden, bis du ihr abermals beitrittst. Nach dem Wechsel in eine neue Staatliche Gesellschaft müssen Rang und Routine von vorn begonnen werden.
(Titel, die erspielt werden können, unterscheiden sich je nach Staatlicher Gesellschaft.)

Serien-Routine

Serien-Routine wird beim Spielen aller PvP-Inhalte gesammelt. Hast du genügend Serien-Routine gesammelt, steigt auch deine Serienstufe und du qualifizierst dich für sogenannte Serien-Belohnungen. Kristalltrophäen gehören zu den Serien-Belohnungen. Sie können beim Versorgungsoffizier am Wolfshöhlen-Pier gegen Ausrüstung und Gegenstände eingetauscht werden.

Wolfsmarken

Wolfsmarken können beim Ausstattungsoffizier am Wolfshöhlen-Pier für allerlei Ausrüstung und Gegenstände eingetauscht werden.

Errungenschaften

Für den Crystalline Conflict gibt es spezielle Errungenschaften. Schließt du sie ab, wirst du mit Reittieren, Begleitern, exklusiven Titeln und anderen Belohnungen honoriert.

Schaukämpfe

Schaukämpfe können mit einer beliebig zusammengestellten Gruppe ausgetragen werden.

Regeln

Die Regeln entsprechen grundsätzlich denen von normalen Kämpfen des Crystalline Conflicts, mit ein paar Besonderheiten für Schaukämpfe.
Die Teilnahme ist mit einem Job ab Stufe 30 möglich.
※ Schaukämpfe werden nicht als Siege und Niederlagen im PvP-Profil gewertet und schalten keine Errungenschaften frei.
※ Für Schaukämpfe gibt es keine PvP-Routine, Serien-Routine oder Wolfsmarken.

Chat

Die folgenden Chat-Modi können genutzt werden.

  • Gruppe (Schnell-Chat möglich)
  • Schreien
  • Freie Gesellschaft
  • Neulings-Chat
  • Kontaktkreise
  • PvP-Teamchat

※ Es kann mit Zuschauern und Gruppenmitgliedern gechattet werden.
※ Die Chat-Modi „Sagen“, „Rufen“, „Zuflüstern“ und „Allianz“ können nicht genutzt werden.
※ Die Chat-Filter „Neulings-Chat“, „Freie Gesellschaft“, „Kontaktkreise“ und „PvP-Team“ können zur Kommunikation mit Spielern außerhalb des Inhalts verwendet werden.

Teilnahme

Rekrutierung

Gehe in der Gruppensuche zuerst auf „Rekrutieren“, danach zum Reiter „Schaukampf“.

Es kann gleichzeitig nach Teilnehmern für das Team Astra, Team Umbra und nach Zuschauern gesucht werden. Zuschauer können aus der Suche auch ausgeklammert werden.

Der Teilnehmerstatus wird in der Gruppen- bzw. Allianzliste angezeigt. Die Namen aller Gruppenmitglieder kannst du unter „Kontakte“ in „Gruppenmitglieder“ der Kategorie „Gruppe“ des Hauptmenüs überprüfen.

Teilnahme

In der Gruppensuche erscheinen statt Rollen die Gruppen Team Astra, Team Umbra und Zuschauer. Hier kannst du überprüfen, für welche Gruppen noch Teilnehmer gesucht werden.

Um teilzunehmen, musst du dich in der Gruppensuche für eine der drei Gruppen entscheiden.

Einen Schaukampf beginnen

Sobald Team Astra und Team Umbra bereit sind und die Zuschauer eingeladen wurden, kann der Schaukampf über die Inhaltssuche begonnen werden.

Umgebungseffekte und Sets

Nach Teilnahme kann der Gruppenanführer wählen, ob Umgebungseffekte auftreten und Sets genutzt werden können.

Zuschauer-Modus

Der Zuschauermodus steht in Schaukämpfen zur Verfügung. Spieler, die als Zuschauer an einem Schaukampf teilnehmen, werden nicht dargestellt - der Spieler kann aber die Kamera wie einen Charakter über den Kampfplatz bewegen. Für Zuschauer sind alle Kämpfe sichtbar, auch solche, die sich mit einem Kommando versteckt haben.

Kamera-Modi

Zuschauer können unter drei verschiedenen Kamera-Modi wählen.

Frei bewegliche Kamera
Der Zuschauer bewegt die Kamera wie seinen Charakter über den Kampfplatz. Er kann jederzeit zu einer festen Kamera wechseln.
Feste Kamera
Der Zuschauer betrachtet den Kampf von festgelegten Punkten aus. Beim Wechsel zu einer festen Kamera wird automatisch der am nächsten stehende Charakter anvisiert.

Von der aktuellen Position aus kann die Kamera jederzeit frei bewegt werden.
Spielerkamera
Der Zuschauer wählt einen kämpfenden Charakter aus der Gruppenliste und sieht das Geschehen durch dessen Kamera.

Von der aktuellen Position aus kann die Kamera jederzeit frei bewegt werden.

Der Kamera-Modus kann wie folgt gewechselt werden.

Kamera-Modus Tasten
Feste Kamera F1-F8
Spielerkamera (5 gegen 5) Team Astra: 1-5
Team Umbra: 6-0

Benutzeroberfläche für Zuschauer

Auf der Benutzeroberfläche für Zuschauer stehen besondere Informationen und Funktionen zur Verfügung.

Minikarte
Die Position der Kämpfer und der festen Kameras sind eingezeichnet.
Benutzeroberfläche
Die folgenden Funktionen stehen zur Verfügung.
  1. 1: Kamera wechseln
    Wechselt zwischen den acht festen Kameras.
    ※ Für Controller: LT (L2) bzw. RT (R2)
  1. 2: Menü öffnen
    Die folgenden Unterbefehle können ausgewählt werden.
Zuschauerliste öffnen
Öffnet eine Liste mit allen Zuschauern.
Aufhören
Den Schaukampf als Zuschauer verlassen.

※ Wenn alle Kämpfenden den Schaukampf verlassen, werden auch die Zuschauer aus der Instanz entfernt.