Stahlschwingen ist ein großangelegter PvP-Inhalt, bei dem bis zu 48 Spieler in zwei Teams, den Falken und den Raben, gegeneinander in die Schlacht ziehen. Jedes Team besteht aus sechs Leichten Trupps à 4 Spieler.

Wie steigt man ein?

Wie du die PvP-Inhalte freischalten kannst, erfährst du hier.

Inhaltsmenü

Astragalos

Astragalos ist ein Stahlschwingen-Modus, bei dem das Team gewinnt, das zuerst den gegnerischen Kern zerstört.

Verborgene Schlucht

In der Verborgenen Schlucht kämpfen Teams um die Kontrolle über eine Verladestation, die von einem Erdseim-Zug mit Nachschub beliefert wird.

Belohnungen

Abhängig vom Kampfausgang werden bei Kampfende Routine, PvP-Routine und Wolfsmarken sowie Allagische Steine als Vergütung vergeben.
※ Allagische Steine werden erst ab Stufe 50 vergeben.

PvP-Routine

Wenn die PvP-Routine einen bestimmten Wert erreicht, steigt der PvP-Rang. Für höhere PvP-Ränge werden zusätzlich Titel vergeben.
Die PvP-Routine und PvP-Ränge sind an die Staatliche Gesellschaft, der man angehört, gebunden. Das bedeutet, bei einem Wechsel der Staatlichen Gesellschaft werden die aktuellen Werte eingefroren und für die neue Staatliche Gesellschaft müssen die Werte von Null an neu erkämpft werden. Wenn man zu der vorherigen Staatlichen Gesellschaft zurückkehrt, kann man mit den dort zuvor eingefrorenen Werten weitermachen.

* Die zu erwerbenden Titel unterscheiden sich je nach Staatlicher Gesellschaft.

Wolfsmarken

Die Wolfsmarken können bei den dafür beorderten Mahlstrom-Offizieren am Wolfshöhlen-Pier gegen PvP-Ausrüstung und Gegenstände eingetauscht werden (siehe Wolfsmarken-Tausch).

Errungenschaften

Erzielt der Spieler in Stahlschwingen eine bestimmte Anzahl an Siegen, erhält er Errungenschaften, die er gegen ein Reittier und einen Titel eintauschen kann.