Artikel

Hinweise zur Erweiterung des japanischen Datenzentrums

Mit Patch 6.18 wird dem japanischen Datenzentrum das neue, logische Datenzentrum „Meteor“ hinzugefügt und gleichzeitig einige bereits bestehende Welten nach Meteor verschoben.

In den folgenden Ausführungen erfahrt ihr, wann die Wartung für die Erweiterung stattfindet, in welchem Zeitraum kostenlose Weltentransfers verfügbar sind und andere wichtige Informationen, die bei der Neugruppierung der Welten zu beachten sind.

Des Weiteren wird es ab Patch 6.18 möglich sein, zwischen logischen Datenzentren hin- und her zu reisen. Dies erlaubt es Spieler*innen aus verschiedenen Datenzentren, miteinander zu interagieren und Inhalte gemeinsam zu erleben.

Weitere Details findet ihr hier zur Reise zwischen den Datenzentren und hier zur Neugruppierung der Welten.

Geplante Implementierung von Patch 6.18

Am Dienstag, den 5. Juli 2022
※ Die Implementierungsarbeiten von Patch 6.18, welche die Erweiterung der Datenzentren um neue Welten beinhalten, dauern voraussichtlich 24 Stunden.

Erweiterung des japanischen Datenzentrums und freier Weltentransfer

Kostenloser Transferzeitraum

Der Stammweltentransfer wird vor den Wartungsarbeiten zu Patch 6.18 vorübergehend ausgesetzt. Der Dienst wird wiederaufgenommen, sobald Patch 6.18 veröffentlicht wurde und die Erweiterung der japanischen und europäischen Datenzentren sowie die neue Funktion zur Reise zwischen den Datenzentren für stabil und betriebsbereit erachtet wurden. Erst im Anschluss daran beginnt der Zeitraum für kostenlose Weltentransfers und wird dann voraussichtlich etwa zwei Wochen dauern. Der genaue Zeitpunkt für die Wiederaufnahme des Stammweltentransferdienstes wird später bekanntgegeben.

Details

Während des kostenlosen Transferzeitraums können alle Charaktere im japanischen Datenzentrum ihre Heimatwelt kostenlos wechseln.

Weiterhin werden bei einem Transfer die folgenden Boni gewährt:

  • Spieler, die eine Unterkunft besitzen, erhalten die vollen Kosten für das Grundstück zurück und zusätzlich 3.000.000 Gil als Entschädigung für verlorene Einrichtungsgegenstände.
  • Spieler, die eine Wohnung besitzen, erhalten den vollen Kaufpreis von 500.000 Gil zurück und zusätzlich 500.000 Gil als Entschädigung für verlorene Einrichtungsgegenstände.

※ Bei Privatgrundstücken solltet ihr das Grundstück NICHT aufgeben, sondern alle Einrichtungsgegenstände und euer Gebäude entfernen und dann einen Stammweltentransfer beantragen. Auch bei Wohnungen solltet ihr die Wohnung NICHT aufgeben, sondern alle Einrichtungsgegenstände entfernen und dann einen Stammweltentransfer beantragen.
※ Bitte beachtet, dass ihr keine Gil-Entschädigung erhalten könnt, wenn ihr die Baugenehmigung für euer Grundstück oder die Rechte aufgegeben habt.
※ Bitte beachtet, dass, wenn der Gesamtbetrag an Gil in eurem Besitz 999.999.999 Gil übersteigt, der überschüssige Betrag verworfen wird.
※ Transfers auf volle Welten sind nicht verfügbar.
※ Bei einem Transfer in eine bevorzugte Welt erhaltet ihr zusätzlich zu den oben genannten Boni die üblichen Transferboni. (Falls ein Bonus gleich ist, erhaltet ihr ihn nicht zweimal.)
※ Spieler, die ihre Stammwelt gewechselt haben, können erst nach drei Tagen erneut transferieren. Charaktere, die während des Bonuszeitraums in eine bevorzugte Welt transferiert wurden, können den Stammweltentransfer 90 Tage lang nicht erneut nutzen.

Einfluss der Neugruppierung der Welten auf Spielinhalte und Funktionen

Weltenkontaktkreise (WKK)

  • Der WKK selbst wird auf das Datenzentrum Meteor kopiert, wobei ein WKK mit demselben Namen erstellt wird. Mitglieder in anderen logischen Datenzentren werden nicht aus der Liste gelöscht. Wenn ihr dasselbe logische Datenzentrum mit der Funktion zur Reise zwischen Datenzentren besucht, könnt ihr mit anderen Mitgliedern chatten und deren Online-Status überprüfen.
    ※ Falls ein WKK-Name innerhalb desselben Datenzentrums doppelt vorkommt, kann dem WKK-Namen eine Nummer wie z. B. #001 zugewiesen werden, um sie voneinander zu unterscheiden.
    ※ Ändert sich nach der Gründung eines WKK die Zahl seiner Mitglieder, wird dies nicht im kopierten WKK des neuen Datenzentrums reflektiert. Der Unterschied in der Mitgliederliste wird korrigiert, sobald das jeweilige logische Datenzentrum mit der in Patch 6.18 implementieren Reisefunktion besucht wird.

PvP-Teams

  • Das PvP-Team selbst wird in das Datenzentrum Meteor übertragen, wobei ein PvP-Team mit demselben Namen erstellt wird.
    ※ Falls ein PvP-Teamname im Datenzentrum Meteor doppelt vorkommt, kann dem PvP-Teamnamen eine Nummer wie #001 zugewiesen werden, um sie zu unterscheiden.
  • Die Mitglieder aus dem anderen logischen Datenzentrum werden automatisch entfernt.
    ※ Der automatische Austritt eines Mitglieds wird nicht im Aktivitätslog des Teams gelistet.

Zirkel

  • Die Zirkel folgen dem logischen Datenzentrum, in dem sich der Zirkelmeister befindet. Wenn der Meister eines Zirkels in ein anderes logisches Datenzentrum umzieht, wird der Zirkel ebenfalls in das logische Datenzentrum verschoben. Mitglieder, die sich in einem anderen logischen Datenzentrum als dem des Zirkelmeisters befinden, werden automatisch entfernt.

Tiefe Gewölbe

  • Der in den Tiefen Gewölben gespeicherte Fortschritt wird nicht mit auf ein anderes Datenzentrum übertragen. Bitte schließt die Erkundung eines Tiefen Gewölbes vor Patch 6.18 ab oder verwendet nach Patch 6.18 die Funktion zur Reise zwischen den Datenzentren, um die Erkundung erneut zu beginnen.

Außerdem kann es vorkommen, dass die Weltennamen in lokal gespeicherten Daten, wie beispielsweise Kontaktlisten, nicht mehr richtig angezeigt werden.

Community-Pinnwand

Neueste Aktivitäten

Die Anzahl der anzuzeigenden Einträge kann verringert werden.
※ Aktivitäten, die Ranglisten betreffen, werden auf allen Welten geteilt.
※ Aktivitäten zur Grüdung von PvP-Teams können nicht nach Sprache gefiltert werden.
※ Aktivitäten deiner Freien Gesellschaft können nicht nach Sprache gefiltert werden.

Nach Art des Eintrags sortiert
Datenzentrum / Stammwelt
Sprache
Anzahl