Artikel

Zur Handhabung von Gürteln nach Patch 6.0

Auf dem digitalen Fan Festival und im jüngsten Brief des Produzenten LIVE wurde es bereits angekündigt: Mit der Veröffentlichung von Patch 6.0 werden Gürtel fortan weder ausrüstbar noch erhältlich sein.

Gürtel nach 6.0: Erhalt, Ausrüstung und Beschränkungen

Nach der Veröffentlichung von Patch 6.0 werden die Ausrüstungsslots für Gürtel im Arsenal für die Ausrüstung von Hauptwaffen und Ringen umgewidmet. Gürtelslots für Charaktere, Gehilfen und Kleiderpuppen werden entfernt. Gleiches gilt für die Rezepte zur Herstellung von Gürteln.
※ Errungenschaften, die eine bestimmte Anzahl unterschiedlicher Arten von Rezepten zur Erfüllung benötigen, erfordern fortan weniger Rezepte.
※ Errungenschaften, zu deren Erfüllung spezielle Ausrüstung angelegt werden muss, erfordern nun keinen Gürtel mehr.

Folgendes ist mit Einführung von Patch 6.0 nicht mehr möglich

  • Ausrüstung von Gürteln
  • Erhalt von Gürteln über Spielinhalte oder von NPCs
  • Verwendung von Kisten, die ausschließlich Gürtel enthalten
  • Kauf oder Verkauf von Gürteln auf dem Marktbrett
  • Anbringung von Materia
  • Extrahierung von Materia
  • Reparatur von Gürteln
  • Abgabe von Gürteln zur Erfüllung von Gildengeheißen oder Kriegsmaterialbeschaffungsaufträgen
  • Herstellung von Gürteln

※ Mit Veröffentlichung von Patch 6.0 können Kisten mit Gürteln an Händler verkauft werden.
※ Gürtel, die noch von Gehilfen auf dem Marktbrett angeboten werden, verbleiben im Marktangebot, können aber weder verkauft werden, noch tauchen sie in der Suche auf. Gürtel, die sich noch im Verkauf befinden, müssen daher von Hand vom Marktbrett genommen werden.
※ Spieler, die über Gürtel mit vollständiger Bindung verfügen, sollten vor dem Start der Serverwartung für 6.0 eine Materia-Extraktion durchführen.
※ Spieler, die mit Gildengeheißen begonnen haben, die einen Gürtel zur Erfüllung erfordern, müssen nach Veröffentlichung von Patch 6.0 einen anderen Gegenstand abgeben.

Folgendes ist auch nach Einführung von Patch 6.0 möglich

  • Entfernung angebrachter Materia
  • Abgabe von Gürteln für Experteneinsätze
  • Verkauf an Händler
  • Zerlegung
  • Wegwerfen

※ Angebrachte Materia und Signaturen an bereits hergestellten Gürteln bleiben erhalten.

 

Gürtel nach Patch 6.0

Bereits erhaltene Gürtel werden nach Patch 6.0 nicht gelöscht und bleiben erhalten. Da für Gürtel jedoch keine Ausrüstungsslots mehr zur Verfügung stehen, können folgende Gürtel beim Fundsachenverwalter abgegeben werden:

Annahme durch den Fundsachenverwalter:

  • Ausgerüstete Gürtel
  • Gürtel im Arsenal
  • Gürtel, die von Gehilfen angelegt sind.

※ Gürtel, die von zusätzlich angeheuerten Gehilfen angelegt waren, werden nach Ablauf des Vertrages an den Fundsachenverwalter überreicht. Bevor diese Gürtel wieder entgegengenommen werden können, muss der Vertrag allerdings erst erneuert werden.

Orte, an denen sich Fundsachenverwalter befinden:

  • Limsa Lominsa – Obere Decks (X:11 Y:14)
  • Alt-Gridania (X:9 Y:8)
  • Ul’dah – Thal-Kreuzgang (X:12 Y:13)

Gürtel, die sich im Charakter-Inventar oder dem Inventar eines Gehilfen befinden, sowie solche, die in Satteltaschen verwahrt sind, bleiben unangetastet.


Tempogürtel

Der Tempogürtel aus Eureka Pagos kann nun gegen einen gleichwertigen Ring bei einem Fundsachenverwalter eingetauscht werden.

ForumMogry-StationOffizielles Blog

Community-Pinnwand

Neueste Aktivitäten

Die Anzahl der anzuzeigenden Einträge kann verringert werden.
※ Aktivitäten, die Ranglisten betreffen, werden auf allen Welten geteilt.
※ Aktivitäten zur Grüdung von PvP-Teams können nicht nach Sprache gefiltert werden.
※ Aktivitäten deiner Freien Gesellschaft können nicht nach Sprache gefiltert werden.

Nach Art des Eintrags sortiert
Datenzentrum / Stammwelt
Sprache
Anzahl