OFFICIAL WEB SITE

Bericht von der PAX East

Seid gegrüßt, alle zusammen!

Hier ist wieder mal Lallalingo, die euch von der PAX East 2016 in Boston, MA berichtet!

Das ist das zweite Jahr in Folge, dass wir einen großen Stand bei diesem Ereignis haben, und unsere Fans sind wie immer umwerfend. Die FFXIV-Abteilung des Square Enix Standes hatte unglaubliche 24 Computer aufgebaut, die Besucher benutzen konnten, um eine besondere PAX-Version von Sephirot herauszufordern. Wir haben tausende von T-Shirts mitgebracht, und die gingen weg wie warme Semmeln, als eine Gruppe nach der anderen gewann.

Hier gibt es einen Eindruck, wie die Battle-Challenge-Abteilung unseres großen Standes aussah.

Am Freitag haben wir eine Frage-Sammelstation für das Interview mit Yoshida und Koji Fox, "Looking Heavensward", eingerichtet!

Yoshida und Koji Fox haben den Großteil des Freitags damit verbracht, Unterschriften zu verteilen, Fotos mit Spielern zu machen und Fragen zu beantworten.


Yoshida hat sich sogar einigen Gruppen angeschlossen, um ihnen beim Kampf gegen Sephirot als Schwarzmagier unter die Arme zu greifen!

Er verbringt eine ganze Weile damit, seine Kommandomenüs und seine Einstellungen genau einzurichten.

Und auch die Benutzeroberfläche ist genau perfektioniert.

Nur damit er dann von der Arena gefegt wird, und zusehen muss, wie sein Team ohne ihn siegreich ist! (Es ist in Ordnung. Er fiel nur in zwei von den sechs Kämpfen herunter. Er rief nur dauernd: „Ich hab die Kampfphasen verwechselt!")

Am Samstag um 12 Uhr begann unser Interview mit Yoshida und Koji Fox, "Looking Heavensward", in dem sie die Fragen, die am Tag zuvor gesammelt wurden, sowie solche, die von den Zuschauern gestellt wurden, beantworteten. Der Raum war komplett voll, und Yoshida konnte die gespannte Erwartung auf jeden Fall fühlen, als er den Zuschauern sagte, sie könnten alles fragen, was sie wissen möchten.

Wir haben viele Fragen im Voraus gesammelt und aus diesem Sammelsurium zog Yoshida dann vor dem Publikum zufällig gewählte Fragen heraus. Ich musste seinen Enthusiasmus ein bisschen bremsen, als er anfing, über neue „Jobs" in zukünftigen Erweiterungen zu reden!

Eine Merlwyb-Cosplyerin hatte auch noch eine Bitte an Yoshida! (Und ihr Kostüm war UMWERFEND!)

Aber Yoshida hatte noch ein As im Ärmel, um die Besucher der PAX East zu überraschen, daher nutzte er das Ende der Fragestunde noch, um das Konzept des „DEEP DUNGEON" zu erklären, und den „PALACE OF THE DEAD" vorzustellen!

Er zeigte ein paar Screenshots aus der Entwicklungsphase und erklärte, dass das Konzept ein unendlicher Dungeon ist, der alleine oder in einer kleinen Gruppe erkundet werden kann. Er hat sogar ein separates Stufenprogramm, bei dem jeder mit Stufe 1 anfängt, und Gegenstände aus dem Rest des Spiels haben hier kaum einen Vorteil. Es geht darum, die dort gefundenen Gegenstände optimal einzusetzen!

Ich bin sicher, wir hören schon bald mehr darüber! (Der Brief des Produzenten LIVE ist diese Woche und es wird auch einen besonderen Ausblick auf Patch 3.3 geben!)

Wenn ihr die Fragestunde verpasst habt, könnt ihr sie im Archiv ansehen.

 

So viel Spaß die Fragestunde auch gemacht hat, es gab noch etwas Besonderes zu sehen, an diesem Freitag am FFXIV-Stand.

Uns wurde verraten, dass jemand (der Dunkelritter Jason) nach dem Sieg über Sephirot um die Hand seiner Freundin (der Gelehrten Danielle) anhalten würde! Glücklicherweise bekamen wir Wind davon, daher konnten wir Yoshida losschicken, um dafür zu sorgen, dass alles glatt geht.

Nachdem die Gruppe gewonnen hatte (glücklicherweise!), gab Yoshida ihr einen Postboten-Mogry, und sagte ihr, sie sollte in seinem Postsack nachsehen, ob sie einen Brief bekommen hat.

Dort fand sie eine Nachricht, in der Jason sie fragte, ob sie ihn heiraten möchte. Während sie las, fiel er auf seine Knie und zauberte einen Ring hervor! Viele Freudentränen vergießend sagte sie ja! Ihre Freunde haben das schon seit langem geplant und sogar ihre Mutter sah über FaceTime zu! Sie hatten sogar T-Shirts dabei, auf denen ihr zukünftiger Familienname stand! 

Herzlichen Glückwunsch an Jason und Danielle! Wir wünschen euch viele weitere Jahre gemeinschaftliches Abenteurern!

Die PAX East hat uns alle umgehauen und ohne euch wären wir nie so weit gekommen. Daher ein großes, herzliches Dankeschön an alle unsere Spieler!

So das war's erstmal!

Eure Lallalingo