OFFICIAL WEB SITE

FFXIV Backstage-Kommando Rückblick - Teil 6-10

Blog Miya VER DE_2.png

20221003_mm_02.png20221003_mm_03.png  

Hallo zusammen! Hier sind wieder Hama und Miyamiya vom PR-Team!

  

20221003_mm_03.png  

Jetzt ist es schon ganze zwei Jahre her, dass wir die Serie „Hinter den Kulissen: FFXIV Backstage-Kommando" ins Leben gerufen haben! Inzwischen haben wir so einige Interviews geführt, also werfen wir doch noch mal einen Blick zurück auf all die Geschichten, die wir erzählen konnten!

  

20221003_mm_02.png  

Unseren Rückblick der ersten fünf FFXIV Backstage-Kommandos findet ihr hier.

  

  

(Nr. 6): Community Planner Takeshi Kato

20221003_mm_04.jpg

20221003_mm_03.png  

In unserem Interview mit Herrn Kato ging es hauptsächlich um das digitale Fan Festival 2021. Außerdem haben wir ihn zur Rolle des Community-Teams sowie seiner Beteiligung am siebten 14-stündigen Marathon-Livestream befragt.

  

20221003_mm_05.jpg  
20221003_mm_02.png  

Das digitale Fan Festival 2021 war FFXIVs erstes digitales Event. Wir haben erfahren, welche Herausforderungen Herr Kato und sein Team bewältigen mussten beim Versuch, eine neue Art von Event auf die Beine zu stellen, ohne dabei den Kern eines Fan Festivals aus den Augen zu verlieren.

  

20221003_mm_03.png  

Da wir gerade davon sprechen, wir haben erst kürzlich unseren diesjährigen 14-stündigen Marathon-Livestream für Samstag, den 8. Oktober angekündigt! Ich freue mich schon sehr darauf!

  

  

(Nr. 7): Lead Technical Artist Tatsuya Okahisa

20221003_mm_06.png

20221003_mm_02.png  

Herr Okahisa hat uns erzählt, was sein Job als Technical Artist alles beinhaltet, wie etwa die Entwicklung neuer Funktionen, die den Produktionsprozess für Künstler erleichtern und verbessern.

  

20221003_mm_03.png  

So hat sein Team beispielsweise ein Tool entwickelt, mit dem die Ausrüstung für jede spielbare Rasse automatisch angepasst werden kann. Natürlich wird dieses kontinuierlich überprüft und gewartet, um mit dem Spiel Schritt halten zu können.

 

 

20221003_mm_02.png  

Ein Spiel wie FFXIV wirft stets neue Herausforderungen auf, die in einem kurzem Zeitrahmen bewältigt werden müssen, daher ist es großartig, sich auf so talentierte Teams auf der Entwicklerseite verlassen zu können. Wir fanden es auch enorm spannend zu hören, wie die Unterwasseraktionen entstanden sind.
  

20221003_mm_0708.png

20221003_mm_03.png  

Ohne die Technical Artists könnten wir heute nicht in die Siedlung am Meeresgrund abtauchen oder Korallen und Fische im Inselparadies sammeln!

  

  

(Nr. 8): VFX-Artist Takayasu Ishii

20221003_mm_09.png

20221003_mm_02.png

  

Herr Ishii hat uns genau über visuelle Effekte (VFX) aufgeklärt, insbesondere solche, die Spieler, Monster und Kämpfe betreffen. Das hat mich wieder einmal daran erinnert, dass VFX eines der zentralen Elemente einer authentischen Spielerfahrung darstellen.

20221003_mm_03.png  

Die Effekte für die zahlreichen Kampfaktionen waren natürlich gut durchdacht, um jedem Job seine eigene Identität zu verleihen!

20221003_mm_10.png

Dann wären da noch die visuellen Effekte für Waffen in Prüfungen und fatalen Inhalten! Und VFX der neuen Ausrüstung aus Pandæmonium - Abyssos und der neuen Feenkönig-Waffen sind ebenfalls wunderschön! Ach, ich habe zu viele Favoriten, um mich für einen zu entscheiden!

20221003_mm_02.png  

Ich als Handwerker habe schon eine schöne Stange Gil verdient dank der attraktiven Designs. (lächelt)

  

20221003_mm_03.png  

(blickt auf ihren Feenkönig-Kodex) ... Oh, hey! Hier ist ja deine Unterschrift drauf!

  

  

(Nr. 9): Lokalisierungsteam (Teil 1 und Teil 2)

20221003_mm_11.png

20221003_mm_12.png

20221003_mm_13.png

20221003_mm_02.png  

Im neunten Teil der Reihe haben wir uns mit Paul, Pamela und Odilon unterhalten, die jeweils an der englischen, deutschen und französischen Lokalisierung des Spiels arbeiten. Sie haben uns sogar von ihrem faszinierenden Weg zu FFXIV erzählt!

20221003_mm_03.png  

Neben der Übersetzung von Text im Spiel sind sie noch für eine Reihe anderer Dinge verantwortlich, wie zum Beispiel das Übersetzen von Skripten für Videosequenz-Dialoge und von Lore-Büchern, die Namensgebung für Merchandise und vieles mehr!

20221003_mm_14.pngEs hat mich überrascht, wie unterschiedlich sich die Herangehensweise an verschiedene Texte gestalten kann - je nach Art und Zweck der Übersetzung.

20221003_mm_02.png  

Im zweiten Teil haben wir die drei nach ihren Lieblingsszenen aus FFXIV gefragt. Lest das Interview, um mit uns in Erinnerungen zu schwelgen!

  

    

(Nr. 10): Character Concept Artist Tetsu Tsukamoto

20221003_mm_15.png

20221003_mm_03.png  

Es ist uns echt schwergefallen zu entscheiden, welches von Herrn Tsukamotos Meisterwerken wir in unserem Interview vorstellen wollten! Er hat schon so viele unglaubliche Designs kreiert.

20221003_mm_16.png

* Klickt auf das Bild, um es genauer zu betrachten!

20221003_mm_02.png  

Es war faszinierend, von ihm einen Einblick hinter die Kulissen der Designs, die wir aus dem Spiel kennen, zu erhalten. Ich habe mir außerdem ein paar nützliche Tipps gemerkt, um besser auf neue Ideen zu kommen!

  

20221003_mm_03.png  

Wir hatten sogar das Privileg, zum ersten Mal überhaupt die Konzeptzeichnungen von Nald'thal aus Aglaia zu veröffentlichen. Also lest unbedingt dieses spannende Interview, falls ihr das noch nicht getan habt!

  

20221003_mm_02.png  

Wir haben ja echt eine Menge Leute befragt! Ich hoffe, unsere Krieger des Lichts haben unsere Interviews so gern gelesen, wie wir sie geführt haben.

  

20221003_mm_03.png  

Wir freuen uns über eure Meinungen zum FFXIV Backstage-Kommando! Haben euch unsere Interviews gefallen? Und wen aus den FFXIV Entwickler- und Betriebsteams sollten wir als Nächstes befragen? Bis zum nächsten Mal!

  

Hama, Miyamiya
- PR-Team